Interessengemeinschaft der Siedlung Dornbreite e.V.
Interessengemeinschaft der Siedlung Dornbreite e.V.

Corona Teil-Lockdown

Die Bundesregierung hat zusammen mit den Landesregierungen diverse Maßnahmen beschlossen und verkündet, die in Beschlüssen, Verordnungen beziehungsweise Allgemeinverfügungen umgesetzt wurden und uns alle betreffen.


Ab Montag den 2. November 2020 wird das Gemeinschaftshaus Dornbreite wieder geschlossen.
Das Kegeln wird ab 02.11.2020 eingestellt und auch der Saal steht nicht mehr zur Verfügung. Das Restaurant „il Sorriso“ darf in dieser Zeit keine Gäste in der Gastwirtschaft bewirten.
Diese Maßnahmen sind aktuell laut Verordnung bis zum 30.11.2020 gültig.


Wir bedauern diese Entwicklung sehr, aber die Gesundheit aller Besucher des Gemeinschaftshauses muss oberste Priorität haben. Die entsprechenden Verordnungen und Allgemeinverfügungen müssen umgesetzt werden.

Unsere geplante Gemeinschaftsarbeit am 07.11.2020 wird nicht stattfinden. Die dringend notwendigen Arbeiten werden durch Mario Mandelkau und Michael Meier gesichtet und entsprechend organisiert.

Festsaal im Gemeinschaftshaus Dornbreite

Herr Hans-Joachim Busch, Inhaber der Event Agentur BUSCH-EVENT, hat die Vermarktung des Festsaales im Gemeinschaftshaus Dornbreite zum 31.08.2020 aufgegeben.

 

Der Vorstand der IGD erörtert jetzt die Möglichkeiten anderweitiger Vermarktung des Festsalls und ist auf der Suche nach einem neuen Organisator. Bis eine Lösung gefunden ist, wird die Organisation und Terminvergabe für den Festsaal durch den Vorstand  der IGD fortgeführt.

 

Durch die Corona-Pandemie ist der Saal eingeschränkt, das heißt für Feiern mit maximal 50 Personen, nutzbar. Weiterhin hat der Vorstand beschlossen, Mitgliedern der IGD bei Buchung des Festsaals für ihre private Feier einen Rabatt zu gewähren.

 

Für Buchungsanfragen und weitere Informationen erreichen Sie uns per E-Mail unter festsaal@igd-dornbreite.de oder telefonisch unter 0451/4988226.

Empfehlung der Erbbau-Initiative Lübeck

In seinem letzten Newsletter hat sich Peter Mross der Sprecher der Erbbau-Initiative Lübeck an alle gewendet, die die Erneuerung des Erbbaurechts oder den Kauf des entsprechenden Grundstücks in Erwägung ziehen. Dabei hat er eine Empfehlung ausgesprochen, die wir an dieser Stelle teilen möchten.

 

Grundlage für den zukünftigen Erbbauzins oder Kaufpreis ist der aktuelle Bodenrichtwert. Dieser Bodenrichtwert wird alle 2 Jahre neu berechnet. Die nächste Neuberechnung erfolgt zum Jahreswechsel 2020/2021. Ab Januar gelten dann die neuen Bodenrichtwerte.

 

Aller Voraussicht nach, ist mit einer erheblichen Steigerung zu rechnen. In der Vergangenheit waren Steigerungsraten von 15 % und mehr zu beobachten. Eine solche Steigerung verteuert sowohl den Erbbauzins als auch den Kaufpreis, die Grunderwerbsteuer und die Gebühren, welche sich aus der Höhe des Kaufpreises ableiten.

 

Wer sich also mit dem Gedanken trägt, ein Erbbaurecht zu verlängern oder ein Grundstück zu kaufen, sollte prüfen, ob noch dieses Jahr eine Absichtserklärung gegenüber der Verwaltung abgegeben werden kann. Dabei sollte mit der Verwaltung geklärt werden, dass der Bodenrichtwert zum Zeitpunkt der Erklärung für Erneuerung oder Kauf festgelegt wird.

 

Von dieser Absichtserklärung kann später zurückgetreten werden, falls sich die eigenen Pläne ändern.

 

Mehr Informationen zum Thema Erbbaurecht erhalten Sie auf der Website der Erbbau-Initiative Lübeck: www.ini-erbbau-hl.de

Dornbreite hilft

Lesen Sie auch den Artikel über unsere tolle Aktion Dornbreite hilft den Lübecker Schaustellern.

Verkehr in der Dornbreite

Das bekannte Problem mit der neuen Fahrbahndecke der Straße Dornbreite soll kurzfristig gelöst werden. Weil es durch den neuen, höheren Belag der Straße keinen beziehungsweise nur geringen Höhenunterschied zum Fußweg gibt, wird dieser oft von PKW und Bussen als Ausweichstrecke benutzt.

 

Leider sind dabei bereits Passanten in Gefahr gebracht worden, einige konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Zusätzlich wird der Fußweg fälschlicherweise als Parkstreifen benutzt. Dies trifft besonders auf den Bereich vom Altenheim bis zur Elsterweide zu. Die Hansestadt hat uns versichert, schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen, indem der Bürgersteig in den betroffenen Bereichen erneuert werden soll.

 

Viele PKW Fahrer, Anwohner wie Durchfahrende, umgehen einen großen Abschnitt der Straße Dornbreite, indem sie am Altenheim rechts in die Eckhorster Straße biegen und dann über Lüneburgstraße und Moristeig an der Humboldtwiese wieder auf die Straße Dornbreite stoßen. Viele Anwohner haben hier vermehrten Verkehr registriert und leider auch immer wieder überhöhte Geschwindigkeiten sowie die Nichtbeachtung der Vorfahrtsregeln festgestellt. Gerade im Bereich des Moristeig ab Elsterweide, wo es keinen befestigten Fußweg gibt, kann nichtangepasste Geschwindigkeit gefährlich werden.

Da wir alle Verkehrsteilnehmer sind, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem PKW, sollten wir gegenseitig Rücksicht nehmen und besonders auf die Kleinsten, unsere Kinder, achten.

Verabschiedung des Bahnwarts der IGD Kegelsportanlage

Am 31.07.2020 wurde der langjährige Bahnwart Holger Schwarz im kleinen Kreis von Mitgliedern des Vorstandes der Interessengemeinschaft Dornbreite verabschiedet. Der 1. Vorsitzende der IGD, Friedhelm Anderl, bedankte sich bei Holger Schwarz für seine über 15 jährige Tätigkeit und sein Engagement im Sinne der Keglerinnen und Kegler der Dornbreite. Im Namen der IGD überreichte er einen Präsentkorb mit allerlei Leckereien.

 

Wie Holger Schwarz selbst berichtete, fand er eher durch Zufall zum Kegelsport. Ein Arbeitskollege vom Betriebssport der Flender Werf hatte ihn 1976 einmal zum Kegeln überredet. Als die „alten Herren“ ihm Talent attestierten, ist er dabei geblieben. Und aus dem Freizeitkegler wurde mit den Jahren ein erfolgreicher Sportkegler. Holger Schwarz wurde mit seiner Mannschaft Deutscher Meister und Landesmeister der Herren B in Schleswig-Holstein. Zwischenzeitlich übernahm er beim Verein Lübecker Kegler (VLK) die Position des Bahnwarts und führte diese Tätigkeit nach der Auflösung des VLK für die Interessengemeinschaft Dornbreite fort.
Im Alter von 73 Jahren, übergibt Holger Schwarz die Aufgabe des Bahnwarts ab sofort in die Hände von Volker Scharf, den er bereits intensiv eingearbeitet hat.

 

Im Namen der Interessengemeinschaft Dornbreite und der Keglerinnen und Kegler bedankt sich der Vorstand ganz herzlich bei Holger Schwarz für seine geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und besonders Gesundheit. Ebenso freut sich der Vorstand auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Bahnwart Volker Scharf.

Volker Scharf, Friedhelm Anderl, Holger Schwarz, Michael Meier

Blumenkübel bepflanzt

So schnell kann es gehen, kaum stehen die neuen Blumenkübel in der Dornbreite, schon werden sie bepflanzt. Karsten Stein, Inhaber der Gärtnerei Stein aus Steinrade, kam persönlich vorbei, um der IGD seine Blumenspende zu übergeben. Sogleich machte sich das Pflanzteam Friedhelm und Marina Anderl, Bettina Meier und Roland Mührenberg daran, die Kübel zu bestücken. Die IGD bedankt sich herzlich beim Spender Karsten Stein und hofft darauf, dass wieder viele Anwohner beim Gießen und Pflegen der Pflanzen behilflich sein werden.

IGD Kegelsportanlage wieder geöffnet 

Unter großen Anstrengungen ist es uns gelungen, die Kegelsportanlage ab sofort wieder für unsere Kegelvereine und Kegelgruppen öffnen zu dürfen.
Ein Hygienekonzept wurde erarbeitet, Hygieneregeln aufgestellt und die Räumlichkeiten entsprechend vorbereitet. Die Dokumente wurden dem Gesundheitsamt Lübeck vorgelegt, von dort gab es keine Einwände. Die Räume wurden mit Handdesinfektionsspendern, Flächendesinfektionsmitteln und weiteren Utensilien ausgerüstet, damit alles den geltenden Vorschriften entspricht. Alle Kegelvereine und Kegelgruppen sind persönlich angeschrieben und umfassend informiert worden.  
Da das Gesundheitsamt jederzeit eine Überprüfung dur

chführen kann, sollten sich alle Beteiligten an die entsprechenden Hygieneregeln halten, es geht um unsere Gesundheit.
Sobald es bez. der Kegelsportanlage Änderungen bzw. weitere Lockerungen durch den Gesetzgeber gibt, werden wir dieses natürlich schnellstmöglich umsetzen und kommunizieren.

Neue Blumenkübel für die Dornbreite 

Zusätzlich zur neuen Asphaltdecke sind, wie bereits mehrfach angekündigt, alle Blumenkübel in der Straße Dornbreite ersetzt worden. Die IGD wird diese auch in Kürze noch bepflanzen, die Blumen spendet wie jedes Jahr die Gärtnerei Karsten Stein aus Steinrade, dafür schon jetzt ein herzliches Dankeschön.

Neue Flüchtlingsunterkunft

Die Aufregung Ende letzten Jahres war teilweise sehr groß, als die Hansestadt Lübeck bekannt gab, dass in unserer Siedlung Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Auf der Informationsveranstaltung am 13.11.2019 ging es hoch her. Die Gemüter haben sich nach dem Einzug der ersten Flüchtlinge schnell wieder beruhigt und die befürchteten Probleme sind nach unserem Kenntnisstand nicht eingetreten. Es gab auch erste Gesprächsrunden, um sich näher kennen zu lernen. Leider hat auch hier die Corona-Pandemie die geplanten weiteren Aktivitäten vorerst zunichte gemacht.

IGD Veranstaltungstermine

Unsere Veranstaltungstermine für 2020 stehen jetzt fest. Die Highlights werden dieses Jahr wieder das Kinder- und Siedlungsfest, sowie das Lichterfest sein. Hier finden Sie die praktische Terminübersicht.

Veranstaltung Datum
Skat- und Kniffelturnier 21.02.2020
Gemeinschaftsarbeit im Frühjahr 28.03.2020
Jahreshauptversammlung 24.04.2020
Kinder- und Siedlungsfest 22.05. - 24.05.2020
Fahrradtour 08.08.2020
Humboldtwiesenfest 12.09.2020

Mobile Mosterei auf der Festwiese

17.10.2020
Lichterfest mit Laternenumzug 24.10.2020
Gemeinschaftsarbeit im Herbst 07.11.2020
Plattdeutscher Theaterabend 22.11.2020
IGD Fahrt 04.12. - 06.12.2020

Unsere Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf Facebook.

 

Um unsere Facebook Community zu finden, nutzen Sie einfach den Suchbegriff @igddornbreite.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft der Siedlung Dornbreite e.V.